D-QAL

Modul

Merkmale

  • Modul des DURAG D-EMS 2000 Umwelt- und Prozessdaten Management Systems;
    auch als separates Programm erhältlich
  • Verwaltung der kompletten Dokumentation der AMS gemäß EN 14181 Pkt. 9 Anlage D
  • Kombinierte Ermittlung von Drift und Präzision der AMS mittels Shewhart-Regelkarte
  • Getrennte Ermittlung von Drift und Präzision der AMS mittels CUSUM-Regelkarte
  • Automatische Übernahme der aktuellen Werte für Null- und Referenzpunkt von den AMS
  • Handeingabemöglichkeit zur Berechnung der geforderten Werte für AMS ohne automatische
    Null- und Referenzpunktkontrolle
  • Automatische Ablage und Langzeitspeicherung aller erstellten Cusum-Regelkarten zum
    Nachweis im Rahmen der Funktionsprüfung
  • Grafisch/numerische Darstellung aller erfassten Daten und Berechnungen
  • Verwaltung der kompletten Dokumentation der AMS gemäß EN 14181 Pkt. 9 Anlage D
    - Identifizierung der AMS (Typ, Hersteller, Einbauort usw.)
    - Anschlusseintragungen (Aktivitäten, Ereignisse, Personal u.a.)
    - Prüfberichte
    - Kalibrierberichte
    - Bericht über Eingriffe
    - Zeichnungen (Gaslaufpläne, Anschlüsse u.a.)
    - Fotos (Gesamtanordnung, Besonderheiten, usw.)
    - Verfahrensanweisungen
    - Bedienungsanleitungen
    - Qualifikation des Personals

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Email

Kontakt

Sales

Vertrieb

Service

Service