D-UG 120

Schaltgerät

Selbstüberwachendes und fehlersicheres Schaltgerät zur Überwachung von Gas-, Öl- und Kohleflammen mit DURAG UV-, UV+IR- oder IR-Flammenfühlern, vorzugsweise an Einzelbrenneranlagen.

Auf einen Blick

  • Geeignet für den intermittierenden Betrieb, den Dauerbetrieb
    und den 72-Stunden-­Betrieb nach TRD 604
  • LED-Anzeige
  • Montage auf Hutschiene

Anwendungen

  • Kraftwerke
  • Chemische Industrie
  • Raffinerien
  • Zementanlagen
  • Müllverbrennungen
  • Dampferzeuger
  • Heizanlagen

Technische Daten

BetriebsartIntermittierender Betrieb, Dauerbetrieb,
72 Stunden Betrieb ohne ständige Beaufsichtigung
SicherheitSelbstüberwachend und fehlersicher
Hilfsspannung24 VDC
SchutzartIP20
Flammenrelais1x Schließkontakt, 230 VAC, 2A
Status relay1x Schließkontakt, 230 VAC, 2A
InstallationTS 35 Hutschiene
Sicherheitszeit1 s
Voreinstellbare Schaltschwellen1
Schaltschwelle0...9
Flammenfühler1
AnzeigeLED
Flammenintensität0/4...20 mA
Zul. Umgebungs­temperatur-20...+60°C
Abmessungen100 x 75 x 118 mm (BxHxT)
Gewichtca. 0,45 kg

Zusatzgeräte

  • Netzgerät zum Anschluss des ­D-UG 120 an 230 VAC (D-NG 24/05)
  • Digitales Anzeigegerät zur optimalen Ausrichtung von Flammenfühlern
    durch Messung der Pulsfrequenz sowie deren Extremwerte (D-ZS 087 - 20)
  • Optisches Einstell-Hilfsgerät zur Ausrichtung des Kugeljustierflansches auf den Sichtrohr (D-ZS 118)
  • UV-C Prüflichtquelle 230 V / 50 Hz (D-ZS 077-10)
  • UV-A, UV-B und IR-Prüflichtquelle 230 V/50 Hz (D-ZS 093)
  • Kugeljustierflansch zur Ausrichtung des Flammenfühlers (D-ZS 033 - I)
  • Wärmeisolator mit Potenzialtrennung (D-ZS 117 - I)
  • Kugelhahn zum Schließen des Sichtrohrs (D-ZS 133 - I)
  • Klemmkasten zum Anschluss der Flammenfühler (D-ZS 140, D-ZS 141)

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Email

Kontakt

Sales

Vertrieb

Service

Service