Gaszündbrenner nach NFPA-Standard

Thermische Leistung max. 6000 kW

  • Kompakteinheit mit integriertem Zündtransformator und Ionisationsflammenwächter oder Feuerungsautomat
  • lonisationselektrode eingebaut und optimal platziert
  • Keine Hochspannungsverkabelung vor Ort
  • Garantierte elektromagnetische Verträglichkeit
  • Robust und wartungsfreundlich
  • Außenrohrlänge in 10-mm-Schritten frei wählbar
  • Auslegbar für Erdgas, gereinigtes Koksgas, Propan/Butan oder Prozessgas nach Ihrer Analyse
  • Äußerst straffe und lange Zündflamme, dadurch ist in der Regel keine automatische Rückzieheinrichtung erforderlich
  • Gaszündbrenner für Klasse 1, 2 oder 3 nach NFPA lieferbar
  • Auch mit flexiblem Außenrohr für Schwenkbrenner lieferbar

Anwendungen

  • 6000 kW Gaszündbrenner Klasse 1, 2 oder 3
  • Zündung und Vorwärmung von Kesselanlagen nach amerikanischem Standard

Zulassungen

(*) Zulassungen des integrierten Ionisationsflammenwächters

(*) Zulassungen des integrierten Ionisationsflammenwächters

(*) Zulassungen des integrierten Ionisationsflammenwächters

Technische Daten

6000 kW NFPA

Allgemeine Daten

Außenrohrdurchmesser

90 mm

Flammenlänge

max. 4000 mm

Außenrohrlänge L

240 - 10000 mm

Gasanschluss

Rp 2, unten

Hauptgasanschluss

Gaseingangsdruck

1 bar

Luftanschluss

Rp 2, um 4 x 90° drehbar

Luftbetriebsdruck

≥ 10 mbar

Trafo- und Flammenwächterteil

Zündung

2 x 5 kV, Zündelektrode gegen Zündelektrode

Umgebungstemperatur

-30 °C bis +60 °C

Schutzart

IP 54 oder IP 65

Typ

mit integriertem Zündtransformator und Ionisationsflammen-wächter für intermittierenden Betrieb

PA2...

mit integriertem Zündtransformator und Ionisationsflammen-wächter für Dauerbetrieb

PDA2...

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Email

Kontakt

Sales

Vertrieb

Service

Service