D-LX 710

Kompakt-Flammenwächter

Selbstüberwachender und fehlersicherer Kompakt-Flammenwächter zur Überwachung von Gas-, Öl- und Kohleflammen mit integriertem UV, VIS oder IR-Flammenfühler vorzugsweise an Einzelbrenneranlagen.

Anwendung mit

Auf einen Blick

  • Für Umgebungstemperaturen von -40°C bis zu +75/70°C, zertifiziert und ohne Notwendigkeit von Zubehör für Isolation, Heizung oder Kühlung
  • Höchste Sicherheit gleichzeitig mit höchster Verfügbarkeit
  • Ideale Unterstützung Funktionaler Sicherheit innerhalb von Sicherheitsketten bis hin zu SIL3
  • Ausgang Flammensignal als Wechselrelais (SPDT, 1 x Schließer, 1 x Öffner)
  • Lokale Anzeige der Betriebszustände und der Einstellungen des Geräts für den gesamten Temperaturbereich für alle Varianten auf einen Blick sichtbar

Ihr Nutzen

  • Einfache Einstellung
    Der einfache Zugriff auf die verfügbaren Einstellungen verkürzt die Zeit für Inbetriebnahmen
  • Vielseitige Detektion
    Die Auswahl der verfügbaren Detektoren erlaubt die Überwachung von Flammen aller Brennstoffe innerhalb derselben Gerätefamilie
  • Vielseitig für verschiedenste Einsätze
    Die gleiche Gerätetechnologie kann für Anlagen in unterschiedlichsten Regionen und basiert auf verschiedenste Normsysteme eingesetzt werden
  • Flexibel für geänderte Anforderungen
    Bei Änderung der Anforderungen der Anlage (Ex-Zonen, Bedarf an Lichtwellenleitern) ist in der Regel ein Tausch innerhalb der Gerätefamilie umsetzbar
  • Flexible Unterstützung des Betriebs
    Die Möglichkeit zur Anpassung der Einstellungen auch außerhalb des Werks erlaubt zeitnahen Austausch bei kleinen Lagern für Ersatzgeräte

Anwendungen

Technische Daten

BetriebsartIntermittierender Betrieb und Dauerbetrieb
SicherheitSelbstüberwachend und fehlersicher,
unterstützt Sicherheitsketten bis zu SIL3
Elektrischer Anschluss24 VDC, 7W, PELV
Flammenrelais1x Schließkontakt, 250 VAC, 2A
1x Öffner, 250 VAC, 2A
Statusrelais1x Schließkontakt, 250 VAC, 2A
Sicherheitszeit (FFDT)0,5 ... 5 s (einstellbar in 0,5 s Schritten)
Analogausgang (wählbar)0/4...20 mA, 750 Ohm max.
SpektralbereicheUV, VIS, IR
Anzahl der Bereiche1
SchaltschwelleFlammenintensität
Öffnungswinkel6° (mit LWL-System)
KommunikationLEDs, immer sichtbar auf einen Blick für alle Versionen
Zul. Umgebungstemperatur-40...+75°C
SchutzartIP66/IP68
IP65 (/MP7)
Abmessungen100 x 100 mm, Länge ca. 180 mm (Gehäuse M5)
Gewicht (ohne Kabel)ca. 1,3 kg
Ex-Schutz
D-LX 710 ../M4/84ExII 2G Ex db IIC T6 oder T5 Gb
II 2D Ex tb IIIC T85°C oder T100°C Db
D-LX 710 ../M4/85ExCl. I, Div. 1, Gr. A, B, C, D T6/T5
Cl. II, Div. 1, Gr. E, F, G T6/T5; Class III
Type 4
Ex-Umgebungen: Innen/Aussen
D-LX 710 ../M5/86ExCl. I, Div. 2, Gr. A, B, C, D T6/T4
Cl. II, Div. 2, Gr. E, F, G T6/T4; Class III
Type 4
Ex-Umgebungen: Innen/Aussen
D-LX 710 ../M5/87ExII 3G Ex ec nC IIC T6 oder T4 Gc
II 3D Ex tc IIIC T85°C oder T135°C Dc
SchutzartIP66
AbmessungenØ120 mm, Länge ca. 230 mm
(/M4/84Ex, /M4/85Ex)
100 x 100 mm, Länge ca. 180 mm
(/M5/86Ex, /M5/87Ex)
Gewicht (ohne Kabel)ca. 3,0 kg (/M4/84Ex, /M4/85Ex)
ca. 1,3 kg (/M5/86Ex, /M5/87Ex)

Zusatzgeräte

  • Digitales Anzeigegerät zur optimalen Ausrichtung von Flammenfühlern
    durch Messung der Pulsfrequenz sowie deren Extremwerte (D-ZS 087-20)
  • UV-A, UV-B und IR-Prüflichtquelle 230 V/50 Hz (D-ZS 093)
  • Klemmkasten zum Anschluss des Flammenwächters (D-ZS 140-12 / 141-12)
  • Weitbereich-Netzgerät zur Versorgung von mehreren D-LX 710 (D-NG 24/25a)

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Email

Kontakt

Sales

Vertrieb

Service

Service

LinkedIn

LinkedIn

Xing

Xing

Facebook

Facebook