D-VTA 200

Für fossil gefeuerte Kraftwerke

Das D-VTA 200 Thermographie- und Analyse-System kann in Verbindung mit allen digitalen DURAG Feuerraumkameras eingesetzt werden. Eine oder mehrere DURAG Feuerraumkameras können mit einem D-VTA 200 System verbunden werden.

Zusammen mit einer DURAG Feuerraumkamera liefert das System online Temperaturverteilungen direkt aus dem Feuerraum. Der Temperaturbereich und die Auflösung richten sich nach der eingesetzten Feuerraumkamera. 

Abhängig von der Anwendung stehen spezielle Software-Module zu Verfügung.

Auf einen Blick

Hardware:

  • 19" Industrie PC inkl. 24" LED Monitor
  • 24'' LED Monitor

Software:

  • Live- und Thermographiebild
  • Frei definierbare ROIs (Region of Interest) zum Messen der Temperatur
  • Videoaufzeichnung auf Festplatte
  • Fernsteuerung der DURAG Feuerraumkamera und der optionalen Rückzugsvorrichtung
  • Historische Alarmanzeige
  • SQL Datenbank mit historischem Speicher
  • SQL to ASCII Export, z.B. für das Importieren nach Excel
  • Benutzer definierbares historische Trendanzeige
  • Limo (Line of Interest) Funktion und Historie

Ihr Nutzen

  • Verbesserte Effizienz der Verbrennung
    Abhängig vom Kesseltyp und den eingesetzten Brennstoffen ist es möglich die Temperaturverteilung zu optimieren. Abhängig von der Einbauposition ist es möglich Anbackungen und Ruß an den Wänden zu sehen.  
  • Weniger Rohrreißer, weniger Stillstandszeiten
    Die Erkennung und Optimierung des Feuerballs kann helfen die Anzahl an Rohrreißern zu reduzieren, da partiell zu hohe Temperaturen an den Kesselrohren reduziert werden.
  • Optimierungshilfe bei Last- und Brennstoffwechseln
    Viele fossil gefeuerte Kraftwerke sind durch Marktanforderungen zu häufigen Lastwechseln gezwungen und betreiben den Kessel zeitweise unter 25% Last. Bei diesem Schwachlastbetrieb kann eine DURAG Feuerraumkamera eingesetzt werden, um die unteren Ebenen zu überwachen und Instabilitäten der Flammen zu erkennen. Außerdem ermöglicht sie den schnelleren Brennstoffwechsel von z.B. Öl zu Kohle.

Feuerball

Image Fireball

Das D-VTA 200 Fireball Software-Modul kann in tangential gefeuerten Kesseln eingesetzt werden.

Die Software kalkuliert die Position des Feuerballs und zeichnet dessen Position ins Thermobild. Die aktuelle Position kann mit einer definierten optimalen Position verglichen werden.

Die Werte können über eine Prozessanbindung ans Leitsystem übermittelt und für die Optimierung der Feuerung eingesetzt werden.

Software-Optionen

D-VTA 200 WEB

  • Web-Server für Fernzugriff über LAN/Internet mit einem Webbrowser
  • Live und Thermographie Bilder
  • Systemstatus
  • Datenexport als lokaler ASCII-file

D-VTA 200 AutoVideo

  • Separate Festplatte für automatische Videoaufzeichnungen der jeweils letzten 10 Tage

Prozessanbindungen

  • D-VTA 200 MODBUS TCP/IP
  • D-VTA 200 PROFIBUS

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Email

Kontakt

Sales

Vertrieb

Service

Service

LinkedIn

LinkedIn

Xing

Xing

Facebook

Facebook