D-ISC 100 xx2

Universelle Bedieneinheit

Universelle Anzeige- und Bedieneinheit in einem Edelstahlgehäuse zur Anbindung aller DURAG Messsysteme der neuen Generation. Vereinfachen Sie Ihre Installation durch Kombination verschiedener Staub- und Durchflussmessgeräte mit nur einer Bedieneinheit. Realisieren Sie redundante Systeminstallationen einfach und effizient mit nur einer D-ISC 100.

Auf einen Blick

  • Automatische Sensorerkennung erlaubt einfache Installation und Einstellung
  • Praktische Bedienung über Keypad und großes Display
  • Schnelle Bedienung, Parametrisierung und Datentransfer der angeschlossenen DURAG Sensoren
  • Integrierte Spannungsversorgung für einen DURAG Sensor
  • Modular aufgebaut, erweiterbar durch Erweiterungsmodule
  • Kombination von zwei D-ISC 100 pro Gerät möglich zur lokalen Bedienung und für den Fernzugriff (Daisy Chain)
  • Verschiedene Ausführungen erhältlich zugeschnitten auf verschiedene Kundenbedürfnisse: Kompakt, Medium, mit integriertem Spülluftgebläse oder als 19'' Einschub

Anwendungen

Geeignet für alle neuen DURAG Staub- und Volumenstrommesssysteme, auch zum Anschluss mehrerer DURAG Sensoren als Anzeige- und Bedieneinheit

z.B. D-FL 100, D-FL 220, D-FL 220T, D-R 220, D-R 220T, D-R 290 2G, D-R 320, D-R 808

Die universelle Anzeige- und Bedieneinheit D-ISC 100 erlaubt den Anschluss von bis zu 8 DURAG Messsystemen. Über das große LC Display können bis zu 4 Messergebnisse gleichzeitig dargestellt werden.
Die D-ISC 100 kann entweder in der Nähe des Messgeräts am Kamin installiert werden (lokal) oder im Kontrollraum (Remote). Ab sofort ist es möglich, bis zu zwei D-ISC 100 Einheiten pro Sensor miteinander zu kombinieren. 

Direkter Zugriff auf alle Messwerte und Parameter der angeschlossenen Sensoren

Die universelle Bedieneinheit D-ISC 100 erlaubt die Parametrierung und Wartung aller angeschlossenen Sensoren über das integrierte Bedienfeld, über einen angeschlossenen PC oder remote über Intranet/Internet

Beispiele für Anschlussmöglichkeiten der D-ISC 100

Example_Connection Scheme_1200-51-4R  Example_Connection Scheme_2200-11-4RExample_Connection Scheme_3000-21-4R Example_Connection Scheme_4000-31-4R Example_Connection Scheme_5000-10-4R Example_Connection Scheme_6000-20-4R

 

 

Technische Daten

KonformitätenCE, RoHS, VDI 4201-3, DIN EN 14181 / DIN EN ISO 14956 / EN 15267-3 (in Verbindung mit zugelassenen Messgeräten)
ZertifikateCE, COC QAL1 DIN EN 14181 / DIN EN ISO 14956 / EN 15267-3 (in Verbindung mit zugelassenen Messgeräten)
TypenC: Kompakt-Version, nicht mit Hardware-Modulen erweiterbar
M: Medium-Version, erweiterbar mit bis zu vier Hardware-Modulen
P: mit integriertem Spülluftgebläse, erweiterbar mit bis zu zwei Hardware-Modulen
R: Version zur Integration in ein 19'' Rack
System-KomponentenD-ISC 100 Universelle Bedieneinheit
Interner Hutschienenkonverter Profibus DP (Option)
Erweiterungsmodul Analog IN 4 Analogeingänge (Option)
Erweiterungsmodul Analog OUT 4 Analogausgänge (Option)
Erweiterungsmodul Digital IN 8 Digitaleingänge (Option)
Erweiterungsmodul Digital OUT 8 Relaisausgänge (Option)
Software-Modul Modbus RTU (Option)
Software-Modul Modbus TCP (Option)
Wetterschutzhaube (Option)
Eigendiagnose, SchutzfunktionenPasswortschutz, Selbsttest, Statusüberwachung der Sensoren
Verwendung mitD-FL 100, D-FL 220, D-FL 220T, D-R 220, D-R 220T, D-R 290 2G, D-R 320, D-R 808
Elektrische Anschlüsse1x Mini-USB
1x Geräteanschluss über DURAG Steckverbinder M23 (Option)
Digitale Schnittstellen1x USB (Service)
1x DURAG Modbus
1x Modbus RTU / RS-485 (Optionales Software-Modul)
1x Profibus DP (Optionales DIN-Hutschienenconverter)
1x Modbus TCP (Optionales Software-Modul)
Analogausgänge1x 4 … 20 mA, 400 Ohm, potentialgetrennt, Zuweisung parametrierbar
bis zu 17x mit Erweiterungsmodulen (Option)
AnalogeingängeKeine (Standard),
bis zu 16x mit Erweiterungsmodulen (Option)
0 … 20 mA, 50 Ohm, Nullpunkt einstellbar
Digitalausgänge2x Relaisausgang, Kontakt NC/NO, Belastbarkeit 60 VDC / 30 VAC, 0,5 A potenzialfrei, parametrierbar
bis zu 35x mit Erweiterungsmodulen (Option)
Digitaleingänge1x Digitaleingang, Funktion über potenzialfreien Kontakt, Zuweisung parametrierbar
bis zu 35x mit Erweiterungsmodulen (Option)
Spannungsversorgung90 … 264 VAC, 48 … 62 Hz, 200 VA (C, M, R), Typ P abhängig von Gebläse (200 VA oder 400 VA)
Display, Status LEDsGrafik LC Display 120 x 92 mm,
5 LEDs zur Statusanzeige
BedienungKeypad
Service Software D‑ESI 100, inkl. Fernzugriff via Web-Interface (Option, erfordert Windows-PC).
Fernzugriff über USB / Modbus RTU (Option) / Modbus TCP (Option)

Gebläse (nur Typ P)
für D-R 320:
Spülluftmenge: max. 27 m³/h, leistungsgeregelt
Kamininnendruck: -50...+50 hPa
Schlauchanschluss (ID): 40mm

für D-R 808, D-R 220:
Spülluftmenge: Stufe 1 max. 15,5 m³/h, Stufe 2 max. 31 m³/h
Kamininnendruck: Stufe 1 -20...+50 hPa, Stufe 2 -50...+50 hPa
Schlauchanschluss (ID): 25mm
Umgebungstemperatur (Betrieb)-20  …  +50 °C
-40  …  +60 °C (Optional, außer R)
IP Schutzart (IEC 60529)IP65 (C, M, P), IP20 (R)
Relative Luftfeuchtigkeit≤ 95% RF, nicht kondensierend. Bei relativer Luftfeuchtigkeit ≥ 95% Wetterschutzhaube verwenden
Höhenlage≤ 2000 m
EX Zonenicht verfügbar
Abmessungen (HxBxT)C: 230 x 200 x 110 mm
M: 267 x 385 x 159 mm
P: 410 x 400 x 240 mm
R: 267 x 483 x 255 mm / 19'', 6 HE
GewichtC: ca. 5 kg
M: ca. 10kg
P: ca. 20 kg
R: ca. 10 kg
MaterialC: Aluminium Druckguss, blau lackiert ähnlich RAL 5017
M, P: Edelstahl 1.4301, blau lackiert ähnlich RAL 5017
R: Aluminium, eloxiert

Technische Änderungen vorbehalten!

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Email

Kontakt

Sales

Vertrieb

Service

Service